raum für

illustrationen, fotografie, film, interaktion, gefühle, kunst, performance, musik, genuss, haltung, gestaltung, gemeinschaft


maurachgasse 1
6900 bregenz, a

15.04. –
27.04.19
sarah
mistura
spannung

13.04.19
19 uhr
eröffnung

*********
raum für
fotografie
& tanz

sarah mistura – spannung

die ausstellung zeigt fotografien von vorarlberger tänzer_innen, abgelichtet von der fotografin sarah mistura. sie setzt sich mit tänzer_innen auseinander, die ihren körper als instrument des künstlerischen ausdrucks begreifen – avantgardistisch, zeitgenössisch. im fokus steht hierbei der einblick in eine besondere tanzszene, die mit qualität und vielfalt begeistert.

 

öffnungszeiten während dieser ausstellung
mi – fr, 17 – 19 uhr
oder per telefonischer vereinbarung
+43 650 3017871

kurzbiografie

sarah mistura ist 1988 geboren und genoss ihre ausbildung an der fachhochschule dornbirn, in leipzig und an der kunstakademie in maastricht (nl). sie ist als selbständige fotografin, mediendesignerin und videokünstlerin tätig. ihr lebens- und arbeitsmittelpunkt ist in hörbranz.

2015 gründete sie gemeinsam mit dem fotografen und produkt-designer roland maria reininger agenturrosa, eine kreative partnerschaft in sachen multimedia. ihr künstlerischer schwerpunkt liegt bei bühnenproduktionen. auf ihrer agenda standen bereits eigene projekte, aber auch zusammenarbeiten mit der tänzerin silvia salzmann, bella angora, dem aktionstheater ensemble und dem walk tanztheater.

www.agenturrosa.com

programm

neben tanz-performances und live musik im KOLLEKTIV raum (13.04. und 27.04.) wird die ausstellung von einer aktion im öffentlichen raum begleitet: tanzgeschichten – story to go am 20.04., ab 15 uhr, am kornmarktplatz.

 

*********
sa, 13.04
ab 19 uhr
freier eintritt

vernissage

tanzperformance mit verena wohlrab
und live musik von chris darnhofer

 

*********
sa, 20.04
ab 15 uhr
am Kornmarktplatz

tanzgeschichten – story to go
passanten werden eingeladen geschichten zu erzählen. miriam steinbock dokumentiert schriftlich die beschreibungen während natalie begle durch tanz übersetzt. anschließend führen tänzer_innen passanten mit einladenden performances in die maurachgasse. im KOLLEKTIV raum angelangt, werden die erzählten geschichten sowie die aktuelle ausstellung präsentiert.

15 uhr – story to go am kornmarktplatz
text mit miriam steinbock, tanz mit natalie begle

17 uhr – tänzer_innen führen in die maurachgasse 1

18 uhr – präsentation der stories to go und der
aktuellen ausstellung spannung im KOLLEKTIV raum

 

*********
sa, 27.04
ab 19 uhr
freier eintritt

finissage
tanzperformance mit fabienne rohner
und live musik