raum für

illustrationen, fotografie, film, interaktion, gefühle, kunst, performance, musik, genuss, haltung, gestaltung, gemeinschaft


maurachgasse 1
6900 bregenz, a

06.07. –
26.07.19

peter wehinger
todesreigen

05.07.19
19 uhr
eröffnung

*********
raum für
zeichnung &
objekt

*********
raum für
konzert

peter wehinger – todesreigen

schon von der ersten stunde an nähern wir uns unausweichlich dem ende. mit ganzer kraft sträuben wir uns ein leben lang gegen die unumgänglichkeit des todes. exitus. die aufgabe des selbst, das wir uns jahrelang aufgebaut haben fällt uns schwer, vor allem hinsichtlich der ungewissheit, was da kommen mag. nach dem letzten aufbäumen die akzeptanz, ruhe, weniger werden. nichts werden.

viel wurde über den tod geschrieben, philosophiert und doch bleibt er unfassbar. denn wo er ist sind wir nicht mehr …

peter wehinger beschäftigt sich in seinen arbeiten oft mit dem thema des älterwerdens, des sterbens, des verschwindens, dem ende. seine zeichnungen bewegen sich zwischen heiterer leichtigkeit und tiefgründiger sinnsuche. (text: julia fuchs)


öffnungszeiten während dieser ausstellung

do. – sa. 10 – 13 uhr
oder per anfrage an hallo@kollektiv-raum.org

kurzbiografie

der gebürtige dornbirner besuchte, nach kleineren umwegen, 2004 die akademie der bildenden künste in wien und kehrte anschließend wieder in seine geschätze heimat zurück. hier, und auch ab und an in wien, lebt und leidet er – darüber hinaus erwartet er in vorarlberg seinen tod.

eine chronoligie zu den ausstellungen
www.peterwehinger.net

programm

raum für
konzert

*********
rayén
do, 11.07.
ab 19 uhr
freier eintritt

im sinne des día de los muertos feiern wir den tod in intimer atmosphäre und mit lateinamerikanischen klängen

catalina paredes – kontrabass, gesang
margherita kravina – gesang
maximiliano valdés – gitarre, gesang
enrique delgado – klavier, percusion